Einige haben es womöglich schon der internationalen Presse entnommen: We Are Social geht in San Francisco mit einer neuen Niederlassung an den Start.

Der Grundstein für diesen Schritt wurde 2012 mit dem Büro in New York gelegt. Dank des überwältigenden Erfolges der vergangenen Jahre arbeiten heute an der Ostküste bereits 50 Kolleginnen und Kollegen und die Zeichen stehen weiter auf Wachstum.

Zu Beginn leitet Leila Thabet, Managing Director, We Are Social US, das neue Büro. Dafür wird sie solange zwischen den beiden Standorten New York und San Francisco hin- und hrpendeln bis ein Führungsteam an der Westküste benannt ist.

Leila-Thabet

Leila Thabet, Managing Director, We Are Social US

Das Office in San Francisco rundet die Präsenz von We Are Social in den USA ab und stellt eine Reaktion auf die zahlreichen Anfragen von Kunden, die an der Westküste zu Hause sind, dar. Erfreulicherweise begrüßen die Kollegen in San Francisco vom Start weg Old Navy als jüngsten Neukunden und verantworten ab sofort sämtliche Social Media Aktivitäten in den USA. Und natürlich sind alle sehr stolz darauf den Schwergewichten Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und Pinterest in die Bay Area zu folgen.

Für We Are Social markiert San Francisco ein neues Kapitel. Mit dem weltweit neunten Standort stärken wir unseren globalen Agenturauftritt und zählen nun mehr als 500 Kolleginnen und Kollegen auf fünf Kontinenten – obwohl We Are Social vor gerade einmal sechs Jahren gegründet wurde. Das beeindruckende Wachstum zeigt, wie unsere Mission, social thinking in den Fokus der Marketingstrategien unserer Kunden zu rücken, bei Unternehmen auf der ganzen Welt Anklang findet.

Wer mit unseren Kollegen in San Francisco Kontakt aufnehmen möchte schreibt einfach eine Mail. G, der Agenturhund, freut sich auch schon auf Besuch. 

G

Wir wünschen We Are Social San Francisco einen perfekten Start!