Die E-Commerce-Funktionen wurden auf Facebook und Instagram erweitert

Facebook hat eine Reihe neuer E-Commerce-Funktionen sowohl für die Haupt-Facebook-App als auch für Instagram angekündigt. Dazu gehört ein neuer Bereich namens Facebook Shop (der derzeit in den USA getestet wird), in dem Benutzer Produkte aus verschiedenen Unternehmen finden können. Für Instagram hat das Unternehmen außerdem ein Live-Einkaufserlebnis namens Instagram Live Shopping getestet, bei dem Unternehmen Produkte in einem Live-Video präsentieren können. Dies sollte nun allen Verkäufern in den USA zur Verfügung stehen, die in den kommenden Wochen auch Zugriff auf die Checkout-Funktion von Instagram erhalten.

TikTok-Influencer können in Kürze Artikel über die App verkaufen

TikTok hat bestätigt, dass Influenzer in Kürze Waren, die sie entwerfen und herstellen, direkt an Fans auf der Plattform verkaufen können. Der Umzug wird durch eine Integration in die Handelsplattform Teespring ermöglicht, die bereits mit einer Reihe von TikTok-Influencern zusammenarbeitet und derzeit mit einer Gruppe von 7.000 TikTok-Entwicklern in den USA getestet wird. Die vollständige Integration soll noch in diesem Monat eingeführt werden.

Facebook aktualisiert Messenger Rooms

Facebook führt eine Reihe neuer Funktionen ein, mit denen man Messenger Rooms einfacher erstellt, entdeckt und weiter personalisiert werden können. In der neuen Version von Messenger-Räumen werden jetzt die Räume, zu denen du eingeladen wurdest, oben auf der Registerkarte "Chats" angezeigt, damit sie leichter zu finden sind. Außerdem kannst du einen neuen Raum besser sichtbar machen, indem du die Option vorne und in der Mitte auf der Registerkarte Chats platzieren. Mit der Option Räume teilen kannst du auch einfacher eine Benachrichtigung an einen Freund senden.

Quelle: Facebook

TikTok zeigt US- und globale Nutzerzahlen

TikTok hat zum ersten Mal spezifische Meilensteine ​​für das Wachstum in den USA und weltweit bekannt gegeben. Fast 100 Millionen aktive Benutzer pro Monat in den USA (mit 50 Millionen aktiven Benutzern pro Tag) sind seit Januar 2018 um fast 800 Prozent gestiegen. Die Plattform bestätigte dies auch im August. TikTok hat zwei Milliarden Downloads weltweit überschritten und im Juli fast 700 Millionen aktive Benutzer pro Monat gemeldet.

Quelle: CNBC

Facebook bereitet sich darauf vor, Facebook News außerhalb der USA zu erweitern

Facebook plant, Facebook News, seinen eigenen Tab für kuratierte Nachrichteninhalte, "innerhalb der nächsten sechs Monate bis zu einem Jahr" nach Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Indien und Brasilien zu bringen - im Rahmen einer Expansion über die USA hinaus. Publisher in jeder dieser Regionen müssen sich als Nachrichtenseiten registrieren und die Publisher-Richtlinien und Community-Standards des Unternehmens befolgen. Dies bedeutet, dass sie keine Fehlinformationen veröffentlichen dürfen.

Twitter hilft sich dabei dabei, Zitat-Tweets zu ändern

Twitter führt offiziell seinen neuen Zitat-Tweets-Zähler ein, mit dem Benutzer jedes Mal sehen können, wenn ein Tweet mit einem zusätzlichen Kommentar retweetet wurde. Zitat-Tweets werden nun neben den Zählern "Gefällt mir" und "Retweet" unter dem Inhalt selbst angezeigt.

LinkedIn informiert über neue Updates zur Benutzersicherheit

LinkedIn hat einige bevorstehende Änderungen mitgeteilt, um die Sicherheit seiner Mitglieder auf der Plattform zu gewährleisten. Laut LinkedIn werden die Richtlinien aktualisiert, um zu bekräftigen, dass "hasserfüllte, belästigende, entzündliche oder rassistische Inhalte absolut keinen Platz auf unserer Plattform haben", während KI-Tools implementiert werden, um zu verhindern, dass unangemessene oder hasserfüllte Inhalte über private Nachrichten gesendet werden. Bei diesen Updates wird den Benutzern eine Warnung angezeigt, mit der sie den Inhalt anzeigen und melden oder die Warnung schließen und als sicher markieren können.

Facebook veröffentlicht seine Richtlinien für Inhaltsempfehlungen

Zum ersten Mal hat Facebook veröffentlicht, wie die Richtlinien für Inhaltsempfehlungen funktionieren. Das neue Dokument, das in der Facebook-Hilfe und in der Instagram-Hilfe verfügbar ist, beschreibt, wie die Algorithmen beider Plattformen funktionieren, um Inhalte, Konten, Seiten, Gruppen und Ereignisse aus den Empfehlungen herauszufiltern.

Reddit setzt bei neuen AMA-Sitzungen auf Wählerrechte

Reddit wird im Vorfeld des Wahltags in den USA eine Reihe von Ask Me Anything-Sitzungen durchführen, um Redditors Zugang zu Informationen von Experten über Wahlgesetze und Wählerrechte sowie Klarheit über den Abstimmungsprozess für die erste Wahl zu verschaffen. Die Aktivierung knüpft an die Initiative Up the Vote Anfang dieses Jahres an.

Pringles fragt die Fans: "Was ist dein Geschmack?"

Pringles hat die neueste Ausgabe seiner #PlayWithPringles-Reihe "What's Your Flavor?" auf den Markt gebracht, die bestehende soziale Gespräche von Menschen aufgreift, die zufällig in einfarbigen Outfits "glammen" und mit einer Pringles-Tube verglichen werden. Pringles hat sich mit zwei TikTok-Stars zusammengetan, um die Kampagne zu starten, und wird weiterhin UGC von Leuten kuratieren und feiern, die sich als ihr Lieblingsgeschmack von Pringles verkleidet haben. Weitere Informationen zur Aktivierung findest du auf unserer Instagram-Seite.

Burger King macht Twitch alle möglichen Fehler

Burger King verärgerte letzte Woche das Publikum auf Twitch, indem es die Spendenfunktion der Plattform nutzte, um die Feeds der Streamer zu entführen, um für seine 5-Dollar-Mahlzeit zu werben, ohne etwas Sinnvolles für ihre Werbung zu bezahlen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was hier schief gelaufen ist und wie Marken Plattformen wie Twitch richtig machen können, ließ unseren neuesten Blog.

Das solltet ihr auch noch lesen

Pinterest testet die Hinzufügung weiterer Informationen zu Produkt-Pins, einschließlich der neuen Labels "Beliebt" und "Bestseller". Instagram entwickelt neue Tools, mit denen Influencern Leitfäden für Tipps und Empfehlungen außerhalb der psychischen Gesundheit erstellen können. und Spotify arbeitet an Virtual Events, einer neuen Funktion, die darauf abzielt, Künstler über Ticket-Musikveranstaltungen mit ihren Fans zu verbinden.

Schon gelesenWIE WIR DAS VERHALTEN DER KONSUMENTEN WÄHREND COVID-19 BESSER VERSTEHEN

Kontakt:  sprichmituns@wearesocial.de