TikTok fügt eine neue Q & A-Funktion hinzu

Hast du geduldig darauf gewartet, deinem Lieblings-Influencer eine brennende Frage zu stellen? TikTok hat deine Träume mit seiner neuen Q&A-Funktion Wirklichkeit werden lassen. Influencer können ihrem Profil jetzt eine Schaltfläche mit Fragen und Antworten hinzufügen, über die Follower Fragen hinterlassen können, die sie über Videoantworten oder in einem Livestream beantworten können. Q&A sind zu einer Top-Methode geworden, mit der Influencer Fans in sozialen Medien einbeziehen, da sie sich bereits bei Instagram Stories als beliebt erwiesen haben. Für Influencer macht diese Funktion die Dinge viel einfacher, sodass sie alle Fragen ihrer Fans an einem Ort anzeigen können. Q&A funktionieren sowohl in Video- als auch in Livestreams, stehen jedoch derzeit nur ausgewählten Influencern zur Verfügung, die sich für den Test entschieden haben.

TikTok is testing a Q&A feature to make life easier for creators | Pocketnow

YouTube startet Hashtag-Landing-Pages für alle Nutzer

Hashtags kommen auf YouTube, und das Unternehmen startet eine neue Funktion, mit der Benutzer Inhalte besser entdecken können. Wenn du auf einen Hashtag klickst oder direkt einen Hashtag-Link eingibst, kannst du sofort die besten lustigsten Katzenvideos finden. Wenn du auf einen Hashtag klickst, wirst du zu einer speziellen Landing Page weitergeleitet, die nur Videos enthält, die den Hashtag verwenden. Die Seite wird sortiert, um die besten Videos oben zu halten. Mithilfe eines Ranking-Algorithmus wird ermittelt, welcher Inhalt es verdient, über dem Rest zu stehen. Die neue Funktion könnte als interessantes Recherchetool für Youtuber dienen, die das Hashtag-Format besser nutzen möchten. #Interessant.

Pinterest bietet ein AR-basiertes Lidschatten-Erlebnis zum Anprobieren

Du hast Probleme, den richtigen Lidschatten zu wählen, um deinen Look zu vervollständigen? Pinterest ist hier, um dein Schönheitsdilemma zu lösen, indem es seine virtuellen Make-up-Anprobe-Funktionen erweitert, damit Online-Käufer neue Lidschatten virtuell anprobieren können. Vielleicht liebst du ein rauchiges Auge oder bist du eher an einem Zuckerwatte-Rosa interessiert? Unabhängig von deinem Stil hat die Plattform für jeden etwas zu bieten und ermöglicht das Anprobieren mit 4.000 Farben von Marken wie Lancome, YSL, Urban Decay und NYX Cosmetics. Es arbeitet mit der vorhandenen visuellen Suchtechnologie der Plattform, der Funktion für Hauttonbereiche und Empfehlungen für Computer Vision. Benutzer können die Suchergebnisse der Produkte nach Faktoren wie Farbe, Preisspanne und Marke filtern. Weil Geschäfte geschlossen sind, könnte dies wahrscheinlich eine beliebte Funktion für diejenigen sein, die ihr Augen-Make-up während des Lockdowns auf dem neuesten Stand halten möchten.

Screen Shot 2021-01-22 at 9.50.49 AM

TikTok startet sein Creator Portal

Benötigst du einen kleinen Schub, um deine Karriere als Creator in Gang zu bringen? TikTok hat mit dem Start seines neuen Creator-Portals Abhilfe geschaffen und bietet Anleitungen und Tipps, mit denen Creators ihre In-App-Präsenz maximieren können. Das Portal ist in sechs Hauptschwerpunkte unterteilt, darunter "Erste Schritte mit TikTok", "Grundlagen der TikTok-Erstellung" und "Für das Erstellen bezahlt werden". Jedes Thema enthält eine Reihe von Tipps und Anleitungen, die den Creators bei den einzelnen Komponenten helfen. Die neue Funktion könnte Marken und Influencern zugute kommen, die eine effektive Präsenz in der App aufbauen möchten. Mit der Plattform, die in diesem Jahr voraussichtlich 1,2 Milliarden Nutzer erreichen wird, werden Marken dieses Publikum gerne ansprechen. Ein Creator Portal ist die perfekte Möglichkeit, Content-Creators die App und ihre Möglichkeiten vorzustellen.

Präsident Bidens Snapchat-Linse bietet eine virtuelle Amtseinführung

Letzten Mittwoch richtete sich ein neuer Präsident für seine erste Nacht im Weißen Haus ein. Joe Bidens Amtseinführung war anders als alle anderen in der amerikanischen Geschichte. Die Pandemie verhinderte, dass sich große Menschenmengen versammelten, um die Vereidigung des neuen Präsidenten zu erleben. Das Biden-Team, das während seiner Kampagne Hunderttausende von Dollar auf Snapchat ausgegeben hat, nutzte die Plattform, um eine innovative Augmented-Reality-Linse zu starten, die es den Nutzern ermöglichte, sich selbst bei der Vereidigung des neuen Präsidenten zu sehen. Es wurden zwei Linsen angeboten; eine mit der Frontkamera, bei der sich die Nutzer vor dem Kapitol und einer amerikanischen Flagge befinden, während Konfetti fällt, und eine zweite, bei der President Biden vor einer Menge von Unterstützern spricht, die ihre Fotos per E-Mail eingeschickt haben.

Presidential Inauguration Committee Teams Up With Snapchat on AR Lenses

Spotify führt Podcast-Werbung in Großbritannien ein

Die Menschen lieben Podcasts, und für Werbetreibende bedeutet dies eine große Chance auf eine hohe Aufmerksamkeit. Spotify hat seinen Podcast-Werbedienst nun auch in Großbritannien eingeführt und ermöglicht es Werbetreibenden, Werbeplätze in Podcast-Episoden auf einer Titel-für-Titel-Basis zu reservieren. Sie können nun Pre-Roll-, Mid-Roll- oder Post-Roll-Werbeplatzierungen in Podcast-Shows kaufen. Das Angebot basiert auf der Spotify-eigenen Streaming-Ad-Insertion-Technologie, die bestätigte Ad-Impressions (im Gegensatz zu Downloads) sowie Reichweite und Häufigkeit liefert und auswertet. Angesichts der anhaltenden Popularität von Podcasts ist dies eine spannende Möglichkeit für Werbetreibende, diese neue Zielgruppe anzusprechen.

Clubhouse kündigt Pläne für Monetarisierung für Speaker an

Es war kein schlechtes Jahr für die Live-Voice-Chat-App Clubhouse, die mit prominenten und politischen Nutzern aufwarten kann. Jetzt hat die Plattform noch mehr Grund zu feiern, denn sie hat gerade eine neue Finanzierung erhalten. Die App wird Produkte einführen, die den Speakern auf der Plattform helfen, gehört zu werden, darunter Abonnements, Trinkgelder und Ticketverkäufe. Ebenfalls auf der To-Do-Liste von Clubhouse steht die Entwicklung der Android-App, die sich derzeit in Arbeit befindet.

Facebooks AI-generierte Bildunterschriften helfen sehbehinderten Nutzern

AI ist auf Facebook und Instagram gerade um einiges schlauer geworden. Jedes Bild, das auf der Plattform gepostet wird, wird von einer Bildanalyse-AI ausgewertet, um eine Bildunterschrift zu erstellen. Das neue System sollte eine echte Hilfe für Sehbehinderte sein und kann dir in Zukunft helfen, deine Fotos schneller zu finden. Alt-Text ist ein Feld in den Metadaten eines Bildes, das dessen Inhalt beschreibt, so dass das Bild auch von Menschen verstanden werden kann, die es nicht sehen können. Diese Beschreibungen werden oft manuell hinzugefügt, aber viele Leute, die Fotos in soziale Medien hochladen, machen sich in der Regel nicht die Mühe, wodurch diese Inhalte automatisch für Sehbehinderte weniger zugänglich sind. Das verbesserte System erkennt nun 10-mal mehr Elemente und Konzepte als zu Beginn, wobei die Beschreibungen mehr Details enthalten.

fb-insta-captions

Bernie Sanders Meme goes global

Es mag die Amtseinführung von Präsident Biden gewesen sein, es gab noch jemanden, der das Internet an diesem Tag im Sturm eroberte. Ja, die Rede ist von Bernie Sanders und seinen Fäustlingen. Das Bild des Senators fegte durch die sozialen Medien und war das meistgesuchte Meme auf Google am 20. Januar. Möchtest du sehen, wie Bernie und seine Fäustlinge um die Welt reisen? Du hast Glück, denn eine neue Website ermöglicht es dir jetzt, ihn und seinen Stuhl mit Hilfe von Google Maps' Street View ganz einfach überall abzusetzen. Gib einfach einen Ort oder eine Adresse auf der Website ein, und nach einem Klick hast du ein Bild von Bernie, das an dem von dir angegebenen Ort sitzt. Update: Leider musste der Entwickler auf Grund des enormen Ansturms die Seite erst einmal wieder schließen.

Bernie Sanders sitting in front of a t-rex statue

Das solltet ihr auch noch lesen

Bluesky, Twitters dezentralisiertes soziales Netzwerk, hat sein erstes größeres Update seit 2019 angekündigt, Google droht mit Abschaltung in Australien, wenn der digitale Nachrichtencode durchgeht, Pinterest führt eine spezielle dynamische Ad ein und das Facebook Oversight Board will innerhalb von 90 Tagen über Donald Trumps Ausschluss von Facebook und Instagram entscheiden.

Schon gelesenThink Forward 2021: The Social Reset

Kontakt:  sprichmituns@wearesocial.de