TikTok zieht sich aus dem Hongkonger Markt zurück

TikTok hat bestätigt, dass es den Betrieb in Hongkong in Kürze einstellen wird, nachdem kürzlich Chinas umfassendes neues nationales Sicherheitsgesetz für Hongkong verabschiedet wurde, das es den Behörden ermöglicht, politische Meinungsverschiedenheiten zu begrenzen. Facebook, Google, Twitter, Telegram und WhatsApp haben ebenfalls angekündigt alle Datenanfragen der Regierung aus Hongkong vorübergehend einzustellen, während sie die Situation und deren rechtlichen Auswirkungen überprüfen.

WhatsApp for Business veröffentlicht mehrere neue Tools

WhatsApp for Business hat eine Reihe neuer Funktionen angekündigt, mit denen Unternehmen besser mit Kunden in Kontakt treten können. Zu diesen Updates gehören eine neue QR-Code-Funktion, mit der Kunden problemlos mit Unternehmen auf der Plattform in Verbindung treten können, sowie eine Reihe von Stickern, mit denen die Kampagne "Wir sind offen für Unternehmen" der Plattform gestartet werden kann. WhatsApp hat es Unternehmen auch ermöglicht, WhatsApp-basierte Kataloge als Links außerhalb der WhatsApp-Plattform selbst freizugeben. Die Ankündigung kommt, wenn WhatsApp for Business laut Facebook, einen neuen wichtigen Meilenstein von 50 Millionen aktiven Nutzern pro Monat erreicht.

Quelle: Whats App

Instagram tauscht in einem neuen globalen Test die Menütab "Aktivität" gegen "Shop"

Instagram hat bestätigt, dass es einen kleinen globalen Test seines neuen Shop-Tabs durchführt, der erstmals im Mai angekündigt wurde. In dieser Version von Instagram Shop können Benutzer Artikel nach Marken filtern, denen sie folgen, oder nach Kategorien, wie z. B. Beauty, Home und Travel. Der Tab "Aktivität" wird nicht ausgeblendet. Für die Testteilnehmer ist der Tab jetzt entweder oben rechts im Feed oder durch aufrufen Ihres Profils und klicken auf das übliche Herzsymbol zugänglich.

Quelle: Instagram

Facebook fügt neue Monetarisierungsoptionen für Videocreators hinzu

Facebook stellt seine Fan-Abonnements und Stars-Optionen mehr Influencern zur Verfügung. Dies ist Teil einer Einführung mehrerer neuer Funktionen, mit denen Influncer ihre Videoinhalte auf der Plattform besser monetarisieren können. Neben verbesserten Metriken für Videoinsights im Creator Studio, einschließlich stündlicher Metriken und Comment Insights, erhalten die Influencer jetzt auch Zugriff auf Mid-Roll-Anzeigen für Facebook Live-Inhalte sowie Image- und Post-Roll-Anzeigen für Videos von 60 Sekunden bis 180 Sekunden.

Instagram öffnet seine Funktion für angeheftete Kommentare für alle

Instagram hat mit der offiziellen Einführung seiner Funktion für angeheftete Kommentare begonnen, mit der Benutzer nach ersten Tests im Mai drei Kommentare zu einem Beitrag oben in einem Thread anheften können.

LinkedIn möchte Menschen helfen, wieder Arbeit zu finden

Um Arbeitssuchenden in dieser Krise zu helfen, hat LinkedIn die 10 derzeit nachgefragten und erfolgversprechenden Stellen ermittelt und stellt die entsprechenden LinkedIn-E-Lernings (kostenlos) bis Ende März 2021 zur Verfügung. Der Schritt ist Teil des umfassenderen Engagements der Plattform, bis zum Jahresende 25 Millionen Menschen digitale Kompetenzen zu vermitteln. Darüber hinaus hat die Plattform eine neue Open to Work-Funktion hinzugefügt, mit der Mitglieder anderen Mitgliedern mitteilen können, dass sie eine Beschäftigung suchen.

Quelle: Linked In

Das solltet ihr auch noch lesen

Facebook hat Instagram Reels, eine Funktion vor kurzem auch in Deutschland gestartet, mit der Benutzer Kurzvideos (bis zu 15 Sekunden lang) erstellen können, im Rahmen des TikTok-Verbots nach Indien erweitert. Während Twitter Leute anstellt, um an einer neuen Abonnementplattform zu arbeiten, das wäre ein neuer Meilenstein für das Social-Media-Unternehmen. Es könnte bedeuten, dass Twitter weniger auf Werbeeinnahmen angewiesen ist.

Schon gelesen: WIE WIR DAS VERHALTEN DER KONSUMENTEN WÄHREND COVID-19 BESSER VERSTEHEN

Kontakt:  sprichmituns@wearesocial.de